Swing Karawane 27.05.2017

Langsam wird’s konkreter:

Das Wetter scheint sich für die Swing-Karawane in Offenbach einzustimmen…

Auf dem Übersichtsfoto seht ihr die einzelnen Stationen.

Für Ortsfremde empfehle ich entweder mit der S-Bahn bis Offenbach Marktplatz zu fahren oder mit dem Auto im Zentrum ein Parkhaus anzusteuern oder am Main zu parken.

Wer will kann auch mit dem Radel kommen, aber die Stationen sind alle zu Fuß zu erreichen und wir werden sie gemütlich angehen…

Ihr müsst auch nicht alle Stationen mitmachen, aber ich denke, dass jeder Gig seinen besonderen Charme hat:

Wir starten ab 13 Uhr am rollenden, italienischen Kaffeemobil. Das befindet sich auf dem Markt, der auf dem Wilhelmsplatz ist.
Earlybirds stärken sich mit nem doppelten Espresso oder den anderen leckeren Snacks.
Das Mobil befindet sich am südlichen Ende des Marktes in Richtung Bleichstraße…

Station 2 wird das nächste Highlight:
Um 15 Uhr wird in der Fußgängerzone in der Frankfurter Straße 28 die Bigband Offenbachs für euch live aufspielen…

Wer jetzt heißgetanzt ist, zieht dann mit uns weiter zum Bembelboot am Main. Dieses befindet sich logischerweise auf dem Main in der Mainstraße 119…

…von da aus werden dann die Hardcore-Lindy-Hopper zum Sunsetswing in den Offenbacher Hafen ziehen. Ein grandioser Sonnenuntergang wird zwar erst gegen 21:30 erwartet, aber schon ab ca. 18 Uhr werden wir hier die Karawane langsam ausklingen lassen.

Ein toller Ausblick ist trotzdem jetzt schon sicher…

So und nun noch die Zusammenfassung:
1. Ab ca. 13 Uhr Rollendes Kaffeebistro
2. Ab ca. 15 Uhr Bigband
3. Ab ca. 16:30 Uhr Bembelboot
4. Ab ca. 18 Uhr Hafentreppe

An allen Stationen werden wir auch Mukke aus der Konserve dabei haben.

Swing Tanzen für Einsteiger 17.08.2017

Swing tanzen für Einsteiger sind 8 Trainingseinheiten jeweils 1,5 Stunden. Für Teilnehmer ohne Mitgliedschaft betragen die Kosten 45€.  Oder werdet einfach Mitglied bei den Swingjets (54€ pro Quartal + einmalig 18€ Aufnahmegebühr). Mitglieder können auch an den weiteren Angeboten der Swingjets teilnehmen.

Infos / Anmeldung unter:

0152-04858184 Markus
info@swingjets.de

Kinder-Rock’n’Roll Trainer/in gesucht

Für unsere Kinder-Rock’n’Roll Gruppe suchen wir ab sofort eine engagierte Unterstützung, welche längerfristig auch bereit ist, die Gruppe zu übernehmen.

Die Kindergruppe besteht zurzeit aus 10-15 Kindern im Alter zwischen 5 und 14 Jahren.
Trainiert wird jeden Montag von 17 Uhr bis 19 Uhr in der Friedrich-Ebert-Schule in Offenbach-Waldheim.

Sie haben bereits Erfahrungen im Bereich Rock’n’Roll, insbesondere mit Kindern & Jugendlichen?
Sie sind gerne sportlich aktiv?
Sie sind teamfähig?
Sie haben Spaß daran Kindern und Jugendlichen den Tanzsport auf spielerische Art und Weise näher zu bringen und diese auch auf Auftritte und Turniere zu begleiten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns und wir werden Sie umfassend mit der neuen Aufgabe begleiten und unterstützen. Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Telefon: 0163 – 6573338
E-Mail: info@rrc-jeunesse.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!!!

“Swing tanzen” für Einsteiger 19.01.2017

“Swing tanzen” für Einsteiger sind 8 Trainingseinheiten jeweils 1,5 Stunden. Für Teilnehmer ohne Mitgliedschaft betragen die Kosten 45€.  Oder werdet einfach Mitglied bei den Swingjets (54€ pro Quartal + einmalig 18€ Aufnahmegebühr). Mitglieder können auch an den weiteren Angeboten der Swingjets teilnehmen.

Infos / Anmeldung unter:

0179 – 9015981
info@swingjets.de

Auftritt bei Nacht der Museen

Auf Anfrage des Deutschen Ledermuseum in Offenbach am Main nutzten die Swing Jets die Gelegenheit, im Rahmen der diesjährigen Nacht der Museen (23.04.2016) für Stimmung zu sorgen. Dazu wurde den Swing Tänzern eigens der fast schon stilechte Theatersaal des Hauses mit seiner kleinen Bühne zur Verfügung gestellt.

Zahlreiche Museumsbesucher ließen sich an zwei abendlichen Auftritten von dem Tanzflair der 20er-50er Jahre mitziehen und nutzten direkt im Anschluss die Gelegenheit, bei einem kurzen Taster den Grundschritt auch gleich selbst auszuprobieren. In einem sehr entspannten kulturellen wie auch kulinarischen Ambiente konnten neugierige Fragen zum Swing Tanz wie auch dem bevorstehenden Anfängerkurs im Juni 2016 beantwortet werden.

Einen speziellen Dank möchten wir ausdrücklich an das Deutsche Ledermuseum richten. Ein tolles Ambiente und sehr nettes Personal machten den Abend im Museum sehr angenehm und kurzweilig.

Ausflug nach Prag

Ein erstes Highlight in diesem Jahr stellte die Teilnahme von 7 Swingtanzpaaren am bereits 10. Prager Spring Swing Festival (PSSF) in der Zeit vom 15.-17.04.2016 dar. Die Anreise in die Hauptstadt unseres Nachbarlandes erfolgte auf unterschiedlichsten Wegen. Diverse Flieger, die Bahn und ein eigens angemieteter kleiner Reisebus brachten die Festivalteilnehmer des RRC Jeunesse e.V. an ihr Ziel – ein gemeinsames Wochenenddomizil direkt im Herzen der wunderschönen Landeshauptstadt.

Samstagmorgen starteten dann die Workshops in den verschiedenen Kategorien, angefangen von Beginner (Improver) bis hin zum Masterlevel. Internationale Trainer(paare) nutzten die Gelegenheit, neben neuen Tanzfiguren auch stets den Ursprung und Hintergrund des Swingtanzes ganz im Sinne von Frankie Manning zu vermitteln.

Etwas müde (der Schlaf kommt bei solchen Veranstaltungen einfach immer zu kurz!) aber inspiriert von den zahlreichen teils sehr intensiven Eindrücken traten wir am frühen Sonntagabend unseren Heimweg an und sind uns sicher: die Reise nach Prag zum PSSF wird nicht unsere letzte gewesen sein.

“Swing-Jets” tanzen erfolgreich!

Beim Mainuferfest 2015, dem Offenbacher fest der Vereine, tanzten unsere Swing-Paare mehrmals an unserem Stand.

Trotz der großen Hitze begeisterten sie die Zuschauer und ernteten viel Applaus.

Am Sonntagabend dann zeigten Sie Ihr Können, zusammen mit den anderen Gruppen des Vereins, auf der großen Showbühne im Büsing-Palais. Es war ein rundum toller und fetziger Auftritt und alle hatten viel Spaß! Das wurde auch durch das Publikum mit viel Beifall bestätigt.

Begonnen hat alles mit einem Abend zum “Kennenlernen und Reinschnuppern”!

Am 01.11.2012 lies der Rock’n’ Roll Club Jeunesse Offenbach die Oldies von den 20er bis 50er Jahren wieder aufleben!
Wir veranstalteten einen Kennenlern-Workshop mit den Tänzen aus dieser Zeit, z.B. Lindy Hop, Charleston, Balboa und Swing.

An diesem Abend begrüßte unser Trainerpaar Elisabeth und René Kleinstück die zahlreichen Interessierten und führten sie mit Spaß und Leichtigkeit an die verschiedenen Tanzschritte heran.
Dieser “Schnupperabend” war gleichzeitig der Startschuss für unsere neue Swing-Abteilung.

Wir freuen uns über das bisherige, sehr positive Feedback und wünschen all unseren “Neuen” viel Spaß und Erfolg beim “swingen”.